Ich absolvierte von 1982 bis 1985 an der Medizinischen Akademie in Dresden meine Ausbildung als Hebamme.

Von 1985 bis 1990 arbeitete ich als angestellte Hebamme im Krankenhaus in Freital/Sachsen und Dessau.

1990 zog ich nach Opladen und arbeitete dort bis 2001 im Remigius-Krankenhaus als angestellte Hebamme.
Zusätzlich arbeitete ich in dieser Zeit bereits als selbstständige Hebamme in der Geburtsvorbereitung und der Wochenbettbetreuung.

2001 kam unser Sohn und von diesem Zeitpunkt an arbeitete ich nur noch als freiberufliche Hebamme.

In meiner freiberuflichen Tätigkeit biete ich Nachsorge, Rückbildung und Ernährungsberatung nach der Stillzeit an.

Dieses breite Spektrum gibt mir oft die Möglichkeit Familien mit ihrem Nachwuchs über mehrere Monate zu besuchen und zu beraten.

Diese Arbeit ist sehr abwechslungsreich und macht mir viel Spaß.

Ich freue mich auf Sie und würde mich freuen, wenn Sie meine Beratung und Hilfe in Anspruch nehmen würden.



Meine Wünsche mit dieser Homepage



Mit meiner Homepage möchte ich allen Müttern und Familien einige Tips für den Alltag geben und ihnen den Start in ein neues Leben erleichtern.

Ja, mit einem neuen Erdenbürger in der Familie ändert sich vieles. Alles wird auf den Kopf gestellt und ist dabei doch sehr schön.

Der Mittelpunkt des Lebens ist jetzt ein anderer und der verlangt von allen viel Aufmerksamkeit und Einfühlungsvermögen.


Diese Seite ist offen für Anregungen, Hinweise und gute Ratschläge von allen Müttern und soll dann anderen auch als Hilfe dienen.
Also wer seinen Beitrag für diese Seite leisten möchte, kann mir gerne schreiben.

Sollten Sie Anregungen und Tips haben, schicken Sie mir eine e-Mail oder eine Eintragung ins Gästebuch und ich werde Ihre Anregungen weitergeben.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken